Seebild.jpg
Adresse:
Kloosweg 22
Biel
2502
Telefon:
079 696 96 50
Eine E-Mail senden
(optional)
Weitere Informationen:

GRUNDLAGEN

Gegenstand der psychologischen Beratung sind Aufarbeitung und Überwindung persönlicher sowie sozialer Konflikte oder einen neuen Umgang mit einschränkenden Themen zu finden. Die angewandte Psychologie ist dabei außerhalb der klassischen Heilkunde angesiedelt. Hierbei kommen in der Regel psychologische und psychotherapeutische Techniken zum Einsatz, die zum Teil auch aus der Psychotherapie bekannt sind. Während Psychotherapie jedoch eine Tätigkeit zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Störungen mit Krankheitswert ist, geht es bei der psychologischen Beratung um Hilfestellungen für psychisch gesunde Menschen mit konkreten Lebensproblemen.

Basis meiner psychologischen Beratung ist die Individualpsychologie, ergänzt durch den Prozess der System Dynamischen Transformation, kombiniert mit den Erkenntnissen der Integrierten Lösungsorientierten Psychologie und der Kommunikationspsychologie.

Die "System Dynamische Transformation"(SDT; W. Branke) und dessen Beratungsprozess bietet gerade heutzutage einen besonders aktuellen sozialpsychologischen Ansatz, basierend auf den Erkenntnissen Alfred Adlers. Dieser Ansatz wurde in den letzten Jahren durch die Erkenntnisse der Systemtheorie bestätigt und führte zu einem vertieften Verständnis des individualpsychologischen Ansatzes. Diese kompetenzorientierte, moderne und professionelle Beratung führt Sie Schritt für Schritt zur Handlungskompetenz in Ihrem Veränderungsprozess.

Die Individualpsychologie (IP, Alfred Adler) gilt als eine Psychologie des Zusammenlebens und zeichnet sich durch ihre Praxisorientierung aus. Es geht immer um Ihr berufliches und privates Leben in der Gemeinschaft mit Anderen. Die IP zählt zu den bedeutendsten Vertretern der Tiefenpsychologie. Die Lehre ist neben der Freud’schen Psychoanalyse namhaft.

Die Integrierte Lösungsorientierte Psychologie (ILP D. Friedmann) nutzt die neuesten und wirksamsten psychologischen Konzepte und Methoden, die in den zurückliegenden Jahrzehnten entwickelt wurden. Sie zielt konsequent von Beginn an auf Lösungen und baut auf Ihren persönlich entwickelten Fähigkeiten auf.

Die Kommunikationspsychologie (P. Watzlawick) geht von der Erkenntnis aus, dass Ihr Zusammenleben vor allem dadurch bestimmt wird, wie Sie mit anderen kommunizieren. Jede alltägliche Gesprächssituation kann dazu genutzt werden, Ihr Leben bewusster und autonomer zu gestalten. Grundsätzlich gilt dabei, dass jede Störung im Kommunikationssystem aus einer Störung auf der Beziehungsebene resultiert, welche es zu lösen gilt.

beurself | Martin Graf

 

Erste, SVNH zertifizierte mediale Ausbildung der Schweiz